Immer wieder gibt es bemitleidenswerte Notfallschweine, sowohl Minischweine, die unter falschen Voraussetzungen angeschafft worden sind als auch Großschweine.

Bei Schweinen ist es nun aber so, egal ob Groß oder Klein, dass ihnen der Schlachter droht, wenn sie keiner mehr haben will.

Falls Sie ein oder zwei oder mehrere :) Notfallschweine aufnehmen möchten oder können wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an:

 

Jutta@Schweineart.de

 

Sie wird Ihnen bei Ihrer Frage gerne behilflich sein und mir sicherlich immer mal wieder Fotos von aktuellen Notfallschweinen zur Verfügung stellen, die ich dann hier veröffentliche.




Aktuell:

Familie Marx hatten sich im Spätsommer 2007 zwei Sauenferkel bei mir ausgesucht.

Sie sind geboren am 5.6.2007 und Familie Marx hat die beiden Süßen Porky und Bess getauft.

Porky und Bess Mutter ist Martha ( 50% Asiatisches Minihängebauchschwein, 50% Göttinger Minischwein) und ihr Vater ist Major Tom ( 100% Minnesota Minipig). Daraus ergibt sich, dass Porky und Bess 50% Minnesota Minipig und jeweils 25% Asiatisches Minihängebauchschwein und 25% Göttinger Minischwein sind.

Sie haben aber das Erscheinungsbild ihres Vaters geerbt und schlagen nach den Minnesota Minipig.

Auf den Fotos kann man sehen, was für außergewöhnlich hübsche junge Schweinedamen Porky und Bess geworden sind !

Ihr "Höhenwachstum" haben sie inzwischen abgeschlossen.

Familie Marx muß nun aus familiären Gründen dringend zurück nach Holland und suchen liebe Menschen die Porky und Bess bei sich aufnehmen.

Poky und Bess sind sehr liebe Sauen und haben, da sie von Familie Marx sehr geliebt werden auch keine schlechten Erfahrungen mit Menschen und benehmen sich also auch dementsprechend.

Die Beiden sind sehr gepflegt und sind gesund. Selbstverständlich haben sie auch Ohrmarken.

Porky und Bess sollen natürlich nur zusammen vermittelt werden.

Wir hoffen inständig, dass sich liebe Menschen finden die Porky und Bess ein neues und liebevolles, artgerechtes Zuhause geben wollen.

Die beiden Sauen leben in 26683 Saterland/ Scharrel und Familie Marx ist unter der Telefonnummer: 04492708759 oder per e-mail: cobieswart@ziggo.nl zu erreichen. 














Liebe Frau Brandau,

durch eine Fernsehsendung wurde ich heute morgen auf Sie aufmerksam. Ich bin in einer Notlage, da ich aus gesundheitlichen Gründen von heut auf morgen und sofort meinen Reit-Therapie-Hof aufgeben muss. Zu uns gehören die zwei Schweine Harald und Hubert (kastriert, fünf Jahre alt, zahm und verschmust), die ich nun ebenfalls dringend vermitteln muss. Können Sie mir weiterhelfen? Ich hänge ein paar Fotos an, Harald - weiß, Hubert - schwarz.

Ich hoffe verzweifelt auf Hilfsmöglichkeiten und grüße herzlich

Susann Junge

www.reit-therapie-hof-grubo.de






Zuletzt geändert am 16.12.2009